Copyright Qode Interactive 2016
Verein der Freunde und Förderer des Fachbereichs Wirtschaft | 14. Dezember 2021 – Vortrag „Wertpapierhandel 2.0 – Kryptowertpapiere“
998
post-template-default,single,single-post,postid-998,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,side_area_uncovered_from_content,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive
 

14. Dezember 2021 – Vortrag „Wertpapierhandel 2.0 – Kryptowertpapiere“

14. Dezember 2021 – Vortrag „Wertpapierhandel 2.0 – Kryptowertpapiere“

Vortragender: Dr. Johannes Blassl – Rechtsanwalt und Senior Manager bei EY

WANN: Dienstag, 14. Dezember 2021, um 19.00 Uhr
WO: Hochschule Fulda, Fachbereich Wirtschaft, Gebäude 30 (M), Raum 016

Wir freuen uns, die Einladung zur Wiederaufnahme des Fuldaer Kolloquiums zum Unternehmensrecht aussprechen zu können.

Der Referent Dr. Jannes Blassl berät Banken und Unternehmen in seiner Tätigkeit als Rechtsanwalt und Senior Manager bei EY. Sein Beratungsschwerpunkt liegt auf Digital Assets, er unterstützt insbesondere beim Einsatz der Blockchain-Technologie im Finanzmarkt.

Der Vortrag „Wertpapierhandel 2.0 – Kryptowertpapiere“ könnte nicht zeitgemäßer sein, denn Kryptowerte allgemein erfahren aktuell großes Interesse und scheinen den Finanzmarkt grundlegend zu modernisieren. Zum 03.06.2021 hat der Gesetzgeber über elektronische Wertpapiere (eWpG) nun auch den Weg für elelektronische Wertpapiere geebnet, zu denen auch die Kryptowertpapiere gehören. Für den Einsatz elektronischer Wertpapiere gilt es jedoch, eine Vielzahl gesetzlicher Anforderungen zu erfüllen und Grenzen einzuhalten. Der Referent gibt einen Überblick über die Digital Assets, erläutert die rechtlichen Rahmenbedingungen und setzt die Thematik in einen praxisnahen Kontext.

Wir würden uns sehr über Ihre Teilnahme freuen. Das Get-together mit Stehempfang findet in diesem Jahr aufgrund des aktuellen Pandemiegeschehens leider nicht statt. An der Hochschule gilt die 3G-Regelung. Einen entsprechenden Impf-, Test- oder Genesenen-Nachweis müssen Sie am Einlass vorzeigen. Im Hörsaal besteht Maskenpflicht. Alternativ können Sie an der Veranstaltung via Livestream teilnehmen. Die Einwahlmöglichkeiten in den Webex-Raum wird ein paar Tage vor der Veranstaltung versandt. Sollte am 14.12.2021 keine Hybridveranstaltung möglich sein, findet das Kolloquium ausschließlich online statt.

Zur besseren Planung sind wir für eine Rückmeldung bis zum 03.12.2021 dankbar (E-Mail: kolloquium@w.hs-fulda.de). Bitte teilen Sie bei der Anmeldung auch mit, ob Sie vor Ort oder online teilnehmen möchten.