Copyright Qode Interactive 2016
Verein der Freunde und Förderer des Fachbereichs Wirtschaft | 14. Mai 2019 – Vortrag „Kartellrecht im Vertrieb – Was geht, was geht nicht?“
824
post-template-default,single,single-post,postid-824,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,side_area_uncovered_from_content,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive
 

14. Mai 2019 – Vortrag „Kartellrecht im Vertrieb – Was geht, was geht nicht?“

14. Mai 2019 – Vortrag „Kartellrecht im Vertrieb – Was geht, was geht nicht?“

Vortragender: Dr. Hannes Kern, M.A. (King’s College London)
Partner bei Wuertenberger Rechtsanwälten und Leiter des Fachbereichs Kartellrecht

WANN: Dienstag, 14. Mai 2019, um 19.00 Uhr
WO: Hochschule Fulda, Fachbereich Wirtschaft, Gebäude 20 (N), Raum 010

Das Kartellrecht stellt Unternehmen aller Branchen und aller Wirtschaftszweige vor Herausforderungen. Verstöße – ob bewusst oder unbewusst, ob betriebswirtschaftlich sinnlos oder sinnvoll – werden hart sanktioniert – in der Zwischenzeit nicht mehr nur von Kartellbehörden, sondern auch von Arbeitgebern. Der Grat ist oftmals schmal. Und: Der Vertrieb steht im besonderen Fokus der Kartellbehörden.

Wir sind daher stolz darauf, einen mehrfach durch JUVE ausgezeichneten Referenten gewonnen zu haben. Herr Dr. Hannes Kern, M.A. (King’s College London), Partner bei Wuertenberger Rechtsanwälten und Leiter des Fachbereichs Kartellrecht, wird über das Thema „Kartellrecht im Vertrieb – Was geht, was geht nicht?“ referieren und gibt wichtige Praxistipps zur Vermeidung von kartellrechtlichen Risiken im Vertrieb.

Hier geht es zum Flyer.